Komplette Liste aller Sexdating-Seiten mit detaillierter Sextreffen-Statistik

Strategie ist alles

Der Datekiller Nr. 1

Kennen Sie ihn? Den Datekiller Nr. 1, der Ihnen jegliche Chance auf ein Sexdate schon vermasselt, bevor es überhaupt in die richtige Richtung ging? Nein, es ist nicht der Bauchansatz, auch nicht das fehlende Sixpack. Bei Frauen ist es nicht der kleine Busen und auch nicht die Orangenhaut am Po. Es ist der Eindruck von sich selbst, der es vielen Menschen unmöglich macht, locker zu flirten und so die ein oder andere prickelnde Begegnung zu erleben. Kaum kommt ein Mensch des anderen Geschlechts ins Spiel, wird die Panik groß! In Gedanken werden schnell Listen von Tipps und Tricks für das perfekte Date sortiert und bis endlich ein als passend empfundener Spruch auf den Lippen liegt, ist das Objekt der Begierde natürlich über alle Berge. Sie können Ihre Flirtkünste zwar verbessern, doch in erster Linie müssen Sie Ihr Selbstbewusstsein verbessern, denn nur so werden sie langfristig Erfolg dabei haben, das andere Geschlecht in Ihren Bann zu ziehen und zu verführen.

Training vor dem Spiegel

Sie möchten gern ein abwechslungsreiches Sexdate erleben und gehen jedes Wochenende aus, um den passenden Partner zu finden? Doch immer wenn Sie jemanden sehen, der Ihnen geeignet erscheint, fehlen Ihnen buchstäblich die Worte oder der Mut rennt Ihnen im Galopp davon? Sie machen sich erst einmal 1000 Gedanken, wie Sie möglicherweise auf Ihr Gegenüber wirken, bevor Sie auch nur einen Satz zustande gebracht haben? Dann fehlt Ihnen ein ganz entscheidender Punkt für erfolgreiche Sexdates, das Selbstvertrauen. Bevor Sie auf die Piste gehen und Ihren Marktwert testen, müssen Sie erst einmal selbst davon überzeugt sein, dass sie ein attraktiver Mensch sind, den es zu daten lohnt. Wie Sie das machen? Ganz einfach! Haben Sie schon einmal nackt vor dem Spiegel gestanden und ausschließlich Ihre positiven Eigenschaften bewundert? Nicht? Dann wird es Zeit dafür, denn nur wenn Sie selbst wissen, warum es ein Genuss ist Sie zu daten, können Sie dieses Wissen an andere weitergeben.

Abschalten vor dem Ansprechen

Wenn Sie kurz davor sind jemanden anzusprechen, müssen Sie die lästige Gedankenspirale unterbrechen. Was kann schon passieren, wenn Ihr Gegenüber Sie nicht attraktiv findet? Im schlimmsten Fall holen Sie sich einen Korb. Mit dem richtigen Auftritt und einer gehörigen Portion Charisma ist Ihr Aussehen aber gar nicht mehr so wichtig! Kehren Sie die Attribute heraus, die Sie in ein gutes Licht rücken, dann werden die kleinen Makel, die übrigens jeder Mensch hat, verschwindend klein. Stellen Sie sich nicht hundertmal die Frage, wie Sie auf andere Menschen wirken, sondern finden Sie es doch einfach heraus. Sie haben jemanden entdeckt, den Sie gern in Ihr Bett entführen würden? Super, dann sagen Sie sich schnell noch einmal, dass Sie toll sind und das es ein Vergnügen ist mit Ihnen auszugehen und dann wagen Sie sich ran, ohne noch lange zu zögern. Mehr wie Nein sagen kann Ihr Gegenüber nicht und Sie werden sich wundern, wie wenige Absagen Sie erhalten, wenn Sie vor Selbstbewusstsein strahlend auf andere Menschen zugehen und suggerieren, dass Sie ein guter Fang sind, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

0 comments… add one

Leave a Comment