Komplette Liste aller Sexdating-Seiten mit detaillierter Sextreffen-Statistik

Whatsapp Nummern von Frauen finden sinnvoll?

Der Plan: Whatsapp Nummern von Frauen abgreifen, anschreiben, Sexdate klarmachen. Wunsch und Realität stehen sich hier allerdings im Wege. Viele Damen wollen eben nur chatten anstatt echten Sex zu genießen. Doch den einen oder anderen Versuch kann das Chatten auf dem Smartphone schon wert sein. Wenn man die richtige Strategie verfolgt und nicht zu schnell aufgibt.

Whatsapp Nummern von Frauen – Woher bekommen?

Erster Anlaufpunkt sind Casual-Sex-Portale im Internet. Bei diesen geht es fast ausschließlich darum, Seitensprünge, Parkplatzsex oder auch dauerhafte Fickbeziehungen zu organisieren. Wie bei einer “anständigen” Singlebörse bekommt man sein eigenes Profil, auf dem man seine Vorzüge, Wohngegend und Wünsche einträgt sowie das ein oder andere Foto hochlädt.

Das Foto kann dabei ruhig die wahre Identität unkenntlich machen. So kann man eine Maske tragen oder die Augen vor dem Bilderupload verpixeln. Empfehlenswert ist es, auch wenn bei FSK-18-Portalen erlaubt, nicht komplett nackt zu posieren. Frauen wollen einerseits selbst entdecken, was man(n) in der Hose hat und andererseits kann ein solches Bild in die falschen Hände geraten.

Auf Sexdateportalen ist Aktivität gefragt. Passiv warten, bis eine Frau sich des Anschreibens erbarmt, ist hoffnungslos. Selbst möglichst viele Frauen mit individuellen und ansprechenden Botschaften kontaktieren, ist der richtige Weg. Nur so kommt man Whatsapp Nummern von Frauen, die sich auf Seitensprungbörsen angemeldet haben.

Unterscheiden lernen – Schnattern oder Ficken?

Wenn Sie auf ein Sex-Rendezvous aus sind, dann sollten Sie sich nicht in Nebensächlichkeiten verfangen. Beginnen Sie einen Whatsapp-Chat mit Komplimenten, die sich auf die erotischen Vorzüge der Dame beziehen. Sprechen Sie Ihre Wünsche offen aus, wenn es der Gesprächsverlauf zulässt. Gerade, wenn Sie die Whatsapp Nummern von Frauen aus Online-Sexportalen haben, besteht grundsätzliches Interesse auf der Gegenseite. Völlig falsch aber wäre es, mit Themen wie Haustieren, der Arbeit oder Fernsehsendungen anzufangen. So etwas tun Freunde, nicht potenzielle Sexpartner.

Leider führen nicht alle Whatsapp Nummern von Frauen zum gewünschten Erfolg. Da draußen leben viele Ladys, die einsam oder kommunikationssüchtig sind und vielmehr das Gespräch – um des Gespräches willen – als echte körperliche Zuwendung suchen. Frauen, die auf Whatsapp tagelang nur belanglos schnattern und nicht mit einem Wort ein Date oder überhaupt erotische Themen ansprechen, sollten Sie einfach vergessen. Natürlich ist es jedesmal individuell zu betrachten – vielleicht finden Sie so auch eine nette Dame für den freundschaftlichen Kontakt. Das kann auch sehr schön sein. Sex können Sie so aber wahrscheinlich vergessen.

Warum Whatsapp-Sexkontakte?

Letztlich ist Whatsapp nichts anderes als ein Internet-Messengerdienst. Sie könnten genausogut SMS schreiben. Nur bei Whatsapp können auch noch problemlos Bilder und Musik für den Chatpartner hochgeladen werden. Zudem ist das Chatten – bis auf die Internet-Flatrate – kostenfrei. Zwei Vorteile, die gerade die Damenwelt zu schätzen weiß.

Im Grunde geht es nicht um die Kommunikation, die auch per Telefon oder E-Mail stattfinden könnte. Das eigentlich Schwierige ist das Erhalten der Whatsapp Nummern von Frauen. Das Zweitschwierigste ist, dass Sie den richtigen Zeitpunkt finden, ein Sexdate vorzuschlagen und Sie sich nicht in tagelange Konversationen einlullen lassen.

Nicht alles Gold, was glänzt

Sie finden bei einer einfachen Googlesuche zahlreiche Whatsapp Nummern von Frauen. Doch diese bringen Ihnen gar nichts; sind oftmals gefakt. Denn wenn Sexkontakte im Netz so leicht auszumachen wären, würden wohl alle Männer regelmäßige Sexmeetings haben.

Auf der Suche nach seriösen Whatsapp Nummern von Frauen kommen Sie um eine Anmeldung bei einem Sexdateportal nicht herum. Probieren Sie es einfach mal aus, zeigen Sie Ihre besten Seiten und geben Sie nicht zu früh auf.

0 comments… add one

Leave a Comment